Herzlich Willkommen auf den Seiten der
              Herzlich Willkommen auf den Seiten der

      Ihre Buchhandlung in Bünde

21.06.2020

Liebe Kundinnen und Kunden,

aufgrund schwerer Krankheit bleibt unsere LeseEcke vorerst ab dem 22.06.2020 Montags geschlossen.Wir hoffen auf euer Verständnis und daß sich die Situation bald wieder ändert.
Die restlichen Tage der Woche sind wir, wie gewohnt, natürlich weiterhin für euch da.

Euer Team der LeseEcke

25.04.2020

Liebe Kundinnen und Kunden,

Ab Montag, den 27.04.2020 gilt in allen Geschäften eine Mundschutzpflicht. Daher können wir Niemanden ins Geschäft lassen, der keinen Mundschutz trägt. Bitte habt Verständnis und tragt einen Schutz, wenn Ihr uns besucht.  Alternativ bringen wir euch eure bestellten Bücher auch gerne weiterhin nach Hause!

Vielen Dank und bleibt gesund!

Das Team der Bünder LeseEcke

 

18.04.2020

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

am Montag, den 20.04. ist es endlich soweit und wir können unseren Laden wieder für euch öffnen. Zwar gibt es noch eine Reihe von Auflagen, aber wir sind uns sicher, daß, wenn wir uns alle rücksichtsvoll und angemessen
verhalten, gibt es bestimmt weitere Schritte hin zur Normalität.

 

Auf jeden Fall möchten wir uns auch jetzt noch einmal bei euch allen für die Unterstützung in den letzten Wochen bedanken. Eure Bestellungen haben unsere Sorgen doch ein Stück kleiner werden lassen!

 

In der ersten Phase werden wir zu folgenden Zeiten für euch öffnen:
Mo. - Fr.  10:00 - 14:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Sa:          10:00 - 14:00 Uhr

 

Da unser Lieferdienst so gut angenommen wurde, haben wir beschlossen, euch auch weiterhin eure Bestellungen nach Hause zu liefern. Wir werden euch in Kürze über die Modalitäten informieren. Erst mal schauen, was sich nächste Woche so tut...


Wir freuen uns auf euch und  auf viele tolle neue Bücher !!!

 

Euer Team der Bünder LeseEcke

24.03.2020:

Buchbestellungen in der Bünder LeseEcke sind 

                  weiterhin möglich!

 

Liebe Kundinnen & Kunden, liebe Freundinnen & Freunde,

 

wir alle wissen, dass Ladenschließungen durch die Corona-Ausbreitung notwendig sind - dennoch geht es um unsere Existenz:

 

4 Gehälter, Ladenmiete und viele diverse andere Kosten müssen weiter bezahlt werden, während unsere Einnahmen ausbleiben.

 

Daher unsere große Bitte: Bestellen Sie Ihre Wunsch-Bücher weiter bei uns!!!

Wir werden weiter beliefert und wir liefern Ihnen die Bücher gerne kostenlos nach Hause! (Unkompliziert auf Rechnung und kontaktlos).

Bestellungen können von Montag bis Freitag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr  per Telefon (05223 9949990),                                          E-Mail ( info@buender-leseecke.de ), oder über das Kontaktformular unserer Homepage  ( www.buender-leseecke.de ) aufgegeben werden.

Bitte erzählen Sie auch in Ihrem Umfeld von unserem Service und/ oder teilen Sie diesen Beitrag gerne, damit es uns auch in Zukunft noch gibt!!!

 

Ihr Team der Bünder LeseEcke

 

18.03.2020:

Wichtige

Neuigkeit:

15.03.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Alle, die aufgrund der derzeitigen Krise nicht mehr so gerne in die Stadt kommen möchten, oder kommen können, bieten wir ab

                           Montag, 16.03.2020       

  im Umkreis von Bünde einen kostenlosen Lieferservice an.

 

Sie bestellen per Telefon, per Mail oder über das Kontaktformular unserer Homepage, die Bücher, die Sie gerne haben möchten und wir liefern sie Ihnen, wenn vorrätig, noch am selben Tag ab 18:00 Uhr nach Hause!

Sollte ein Buch nicht vorrätig sein, besorgen wir es und beliefern Sie am nächsten Tag.

 

Hier können Sie bestellen:

 

Telefon: 05223 / 99 49 99 0

Mail: info@buender-leseecke.de

Kontaktformular der Website: www.buender-leseecke.de

 

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Adresse und Telefonnummer (für Rückfragen) anzugeben.

 

Natürlich können Sie uns auch gerne weiterhin besuchen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Bünder LeseEcke

 

 

26.02.2020

 

Fällt leider aufgrund der Corona Pandemie aus!

Lesung: Matthias Löwe - Leinewebertod

31.03.2020  Beginn: 19:30 Uhr

Stadtbücherei Bünde

Eschstr.50, 32257 Bünde

Anmeldungen in der Stadtbücherei direkt, per Telefon unter 05223/99340-0 oder per E-Mail an stadtbuecherei@buende.de

Abendkasse 5,00 Euro

Büchertisch der LeseEcke

 

Leinewebertod

Der 5. Fall für Bröker, der Mr. Marple von der Sparrenburg!

Bei einer Tanzshow auf dem Leineweber-Markt fällt ein Scheinwerfer aus. Als ein Techniker auf das Gerüst über der Bühne klettert, um den Schaden zu beheben, stürzt er zu Tode. Hobby-Detektiv Bröker wird zufällig Zeuge des Unfalls und ahnt: Hier stimmt was nicht! Sein Verdacht bestätigt sich, als die Polizei K.-o.-Tropfen im Blut des Toten findet. Unerschrocken geht ­Bröker allen Spuren nach. Mit dabei natürlich seine alten Freunde ­Gregor, Mütze und Charly.

 

Matthias Löwe

Matthias Löwe wurde 1964 in Löhne (Westfalen) geboren. Er studierte in Bielefeld und wohnte in der Teuto-Stadt – mit Unterbrechungen – von 1985 bis 1998. Nach einigen Lehrtä­tigkeiten in der Bundes­republik und den Niederlanden ist er seit 2003 Professor für Mathematik in Münster.

15.02.2020: Lesung mit Vicent Kliesch "Auris" im Universum Bünde

Die etwas andere Krimilesung
durften wir am Samstag im Universum erleben. Vincent Kliesch stellte seinen in Zusammenarbeit mit Sebastian Fitzek enstandenen Thriller "Auris" vor. Neben einigen spannenden Passagen aus dem Buch erlebten wir einen Autor , der auch als Comedian durchgehen könnte., so gekonnt performte er auf der Bühne. Während seines Vortrags zur Entstehung des Buches und zum Thema "forensische Phonetik" sorgte er für viele Lacher und schaffte es, das Publikum sogar zum Mitmachen zu bewegen. Keine Wunder, dass es am Ende eine lange Schlange am Bücherstand gab. Viele wollten Autogramme und Fotos mit dem Künstler.

Auch Vincent Kliesch war so nett, uns für die LeseEcke einige Exemplare zu signieren, die ihr ab sofort bei uns im Laden bekommt!!!

08.02.2020:

Torsten Sträter im Stadtgarten

 

Was für ein langer, lustiger Abend: ca 3 1/2 Stunden lang zündete Torsten Sträter im Stadtgarten einen Gag nach dem anderen und wurde frenetisch vom Publikum gefeiert.

 

Wir waren mit unserem Büchertisch dabei und Herr Sträter hat uns nach der Show noch einige Exemplare seines neuen Buches signiert, die ihr ab sofort bei uns in der LESEECKE erwerben könnt. Aber beeilt euch, die Anzahl ist streng limitiert....

30.01.2020

Für alle Schnäppchenjäger:

Ab sofort gibt es 30 % Rabatt auf Alle Kalender!!

30.01.2020:

 

Torsten Sträter

"Schnee, der auf Ceran fällt "

Sa., 08.02.2020
Stadtgarten Bünde
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

 

>> Leider ausverkauft >> 

 

 

"Mein drittes Programm. Titel: »Schnee, der auf Ceran fällt.«.
Worum geht’s? Nun ja:
Da sind epische Exkursionen über Moral und Verstand, wie immer einem strengen roten Faden folgend, eine angenehm kompakte Darreichungsform, an den Rändern verbrämt mit einigen wenigen Zwischenbemerkungen, am Ende eine zutiefst beseelende Botschaft und Punkt 22:00 fällt mir das Mikrophon aus der Hand …

QUATSCH.

Kommen Sie, ernsthaft jetzt. Wollen Sie das wirklich schon vorher wissen? Doch wohl nicht. Das Leben folgt ohnehin schon strengen Regeln, immer will wer was, man kommt zu nichts, man gönnt sich kaum was – also ist es ja wohl das MINDESTE, mal einen Abend locker zu lassen. Und das machen wir zwei Hübschen. Sie und ich. Sie wissen doch, wie das bei mir läuft:
Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Eine Führung durch die ganze Welt der Idiotie, die Einsicht, dass nichts menschlicher ist als das Missgeschick, seltsame Berichte vom Rand der schiefen Ebene, dann ergänze ich den Abend noch mit Schilderungen, die ich mir auf gar keinen Fall verkneifen kann, mache den Sack zum Ende hin mit einer sehr guten Geschichte zu, und wenn Sie dann noch können, hagelts Zugaben. Ein seriöses Konzept. Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten. Und mich so gut zu amüsieren wie Sie.

Klingt erstmal ein bisschen krude.

Wird aber verhältnismäßig überwältigend.

Beste Grüße, Torsten Sträter"

 

Wir freuen uns, mit unserem Büchertisch dabei zu sein !

Nach der Show wird Herr Sträter bei uns am Stand seine Bücher signieren!

29.11.2019:

Die Adventszeit steht vor der Tür!

 

Deshalb haben wir ab sofort jeden Samstag bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet!

 

Am Sonntag den 01. Dezember findet der verkaufsoffener Sonntag in Bünde statt. Wir öffnen  von 13:00 - 18:00 Uhr und halten viele tolle Geschenkideen für Sie bereit.

Ab sofort  gibt es auch in diesem Jahr bei uns in der LeseEcke wieder Punkte für die Aktion vom Handel Bünde: "Bünde punktet!" .
Bei jedem Einkauf bekommen Sie pro 10 Euro Einkaufswert 1 Punkt für Ihre Teilnahmekarte und können an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen im Wert von über 1500 € teilnehmen!!!!

 

Teilnahmekarten gibt es ebenfalls bei uns im Laden..
VIEL GLÜCK wünscht das Team der LeseEcke!!!

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Unsere Termine in den nächsten Monaten:

 

 

 

01.11. 2019  13:00 - 18:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag in Bünde (1. Advent)

 

06.11.2019 09:30 - 22:00 Uhr (Nikolaus)

Late Night Shopping in der Bünder Innenstadt

MIt dem Nikolaus, Livemusik und vielen Überraschungen

 

 

08.02.2020  20:00 Uhr 

Thorsten Sträter   "Schnee, der auf Ceran fällt"  

Stadtgarten Bünde Steinmeisterstr. 15, 32257 Bünde

(Büchertisch der LeseEcke) 

 

 

15.02.2020 20:00 Uhr   

Lesung mit Vincent Kliesch:   "Auris"

Universum Bünde, Hauptstr. 9, 32257 Bünde

(Büchertisch der LeseEcke)

 

 

19.09.2019: Lesung mit Norbert Horst war ein riesiger Erfolg!

 

Mehr als 110 Leserinnen und Leser sind unserer Einladung ins Universum Bünde gefolgt, um Norbert Horst bei der Premiere seines neuen Steiger-Krimis: "Bitterer Zorn" zu erleben.

Vorab - die "Appetithäppchen", die Norbert Horst aus seinem Buch zum Besten gab, waren derart eindringlich und spannend, dass man eigentlich kaum abwarten konnte, nach Hause zu kommen, um das ganze Buch zu lesen!

Norbert Horst ist auf jeden Fall eine Ausnahmeerscheinung im sonstigen Krimi-Einerlei!!

 

Doch vorher gab es noch Einiges zu erleben.

So zum Beispiel die tolle Darbietung der Poi-Gruppe der Erich Kästner Gesamtschule, die das Publikum und auch uns  begeisterte.

Oder auch das Quiz, in dem das Publikum schätzen musste, welches Gewicht der Gürtel eines Polizisten im Einsatz hat.
Der tolle Wein, gestiftet von Jaques Weindepot, und und und...
Alles in Allem ein toller Abend und unser großer Dank gilt allen, die zu seinem Gelingen beigetragen haben: das Ehepaar Wehrmann Horst, die Mitarbeiterinnen von Elke Wehrmann Horst, das gesamte Team vom Universum, der kompletten Poi Gruppe, Frau Linnenbrügger vom Frauenhaus Bielefeld und natürlich auch das Team der LeseEcke .

09.08.2019: Rekordbesuch bei Carla Berling in der Aula vom Gymnasium am Markt

Was für ein Abend!

Fast 130 Zuhörer und Zuhörerinnen fanden ihren Weg in die Aula des Gymnasiums, um Carla Berling zu erleben, die aus ihrem neuen Buch "Der Alte muß weg" las.

Und Sie wurden nicht enttäuscht. Frau Berling las nicht nur aus ihrem Buch, sie "performte" regelrecht Passagen aus "Der Alte muß weg". Mal hauchte sie ihren Personen mit verschiedenen Stimmen eigenes Leben ein, mal würzte Sie Textstellen mit kleinen Anekdoten aus ihrem eigenen bisherigen ostwestfälischen oder auch rheinländischen Alltag. Alles in Allem schaffte sie es spielend, das Publikum zu begeistern. Minutenlanger Applaus war der Lohn für die Autorin, die im Anschluß noch viele Bücher signieren musste. Liebe Carla - das war bestimmt nicht die letzte Lesung bei uns! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal....

25.07.2019 Silvia Wiebe und Suleika Bauer live in der LeseEcke.

 

Literatur und Musik  am heissesten Tag des Jahres -  geht das überhaupt? Und ob!

Der Andrang zur Lesung von Silia Wiebe, die ihr neues Buch "Unsere Mütter" vorstellte, musikalisch untermalt von der Ausnahmegeigerin Suleika Bauer, war dermaßen groß, dass wir sogar noch kurzfristig zusätzliche Stühle im Eiscafe Roma leihen mussten (Dafür noch einmal ein dickes Dankeschön!)

 

 

Die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer wurden denn auch mehr als belohnt. Silia Wiebe las sehr professionell und unterhaltsam aus ihrem Buch, die Zeit flog nur so dahin. Nach jedem Kapitel spielte Suleika Bauer gekonnt und virtuos auf der Geige. Beide gaben trotz der Hitze alles und ernteten für ihre tolle Darbietung immer wieder frenetischen Applaus.

Auch wir vom Team der LeseEcke waren begeistert und hoffen, dass Silia Wiebe bald wieder einmal ihren Weg zu uns findet - mit einem neuen Buch im Gepäck...

21.07.2019  Achtung: Veranstaltung mit Carla Berling verlegt!

 

Aufgrund der großen Nachfrage nach Karten für die Lesung mit Carla Berling haben wir die Veranstaltung verlegt. 

Sie findet nun nicht bei uns in der Buchhandlung, sondern in der Aula des Gymnasiums am Markt , Marktstr. 12 in Bünde statt!

Es gibt also weiterhin Karten bei uns im Geschäft oder unter 05223 99 49 990!!

 

14.06.2019   Der Vorverkauf hat begonnen!

 

25.07.2019 20:00 Uhr

Lesung mit 

Silia Wiebe und Suleika Bauer (Geige)

"Unsere Mütter"

bei uns in der Bünder LeseEcke

Eschstr. 23, 32257 Bünde

Einlaß ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro

 

Näheres zur Veranstaltung finden Sie unter "Events"

22.05.2019

"Kinder lieben Klassiker"

Unter diesem Motto bringt der Kindermann Verlag zu seinem 25jährigem Jubiläum eine Reihe von Klassikern der Literaturgeschichte heraus. Kindgerecht aufbereitet und liebevoll illustriert, sind so wunderschöne Bilderbücher entstanden, mit denen man Kindern die Klassiker wie Goethe, Schiller, Storm, Rilke, aber auch Shakespeare oder Leonardo DaVinci näher bringen kann. Einfach mal anschauen! Ab sofort bei uns im Laden erhältlich...

05.05.2019

Die neue Stadtgeschichte von Bünde von Norbert Sahrhage gibt es ab sofort bei uns im Laden!

 

Wir wünschen allen Kundinnen und Kunden:

Donnerstag

14.03.2019 19:00  Uhr 

Lesung mit Carla Berling                              

"Jesses Maria  Wechseljahre"                                

Bürgerzentrum Haus unter den  Linden     Unter den Linden 12, 32052 Herford

Tel.:05221 1891011

 

Carla Berling, "ostwestfälisches Urgestein aus Köln", liest diesmal nicht aus einem ihrer spannenden Krimis, sondern aus "Jesses Maria -Wechseljahre":

 

Zum Buch:

Jesses Maria ist in die Jahre gekommen, genauer gesagt, in die Wechseljahre. Engagiert kämpft sie im späten Mittel-Alter gegen Hitzewallungen und Speckröllchen, inspiziert im Schwimmbad den Pflegezustand von Männerfüßen und weigert sich mit ostwestfälischem Temperament, in die Sauna zu gehen. Sie erkennt: Es gibt in den Wechseljahren zwei Sorten Frauen. Die einen bekommen Haarausfall, drei Kinne, Körbchengröße D und schlaflose Nächte, die anderen sind sexy, schlank und ausgeschlafen und haben entspannte Mundwinkel. Maria: „Mundwinkel sind DAS Indiz fürs Sexualleben. Meine Kollegin Isa zum Beispiel, Frusthenne mit Auswanderungsplänen, die hat Mundwinkel bis zum Kinn.“ Maria erfährt, dass man sich in einen Mann mit Möpsen besser nicht verliebt und beim Date mit einem Klubsakko-Träger böse reinfallen kann. Und von richtig pikanten Details erzählt sie auch. Sie weiß, dass man alt wird, wenn man das Wort „früher“ öfter benutzt als früher. Und eines Tages trifft sie Manni wieder, ihren Ex, den Traum der frühen Jahre …

 

Ein lustiger Abend, nicht nur für Frauen, ist also garantiert.

Wir sind mit unserem Büchertisch mit von der Partie und freuen uns, Carla Berling

wiederzusehen.

 

      Am 08.03.2019  ist internationaler  Weltfrauentag!

"Der Frauentag setzt sich seit 1911 für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Frauen gingen seitdem auf die Straße, um ihre Rechte einzufordern. Anfangs stand insbesondere das Frauenwahlrecht im Fokus, dieses wurde in Deutschland schließlich 1919 mit den ersten Wahlen für alle durchgesetzt. Im Laufe der kommenden Jahre wurden unterschiedliche Themen am Weltfrauentag behandelt, auch Proteste gegen Krieg und Gewalt oder andere Frauenthemen wie Mutterschutz, gleicher Lohn für gleiche Arbeit und Arbeitszeitverkürzung ohne Lohnkürzung standen im Mittelpunkt. Weitere wichtige Schritte waren der Kampf für das Recht auf legale Abtreibung in den 1960ern und 1970ern sowie der „Frauen-Streik-Tag“ 1994, als mehr als eine halbe Million Frauen in Deutschland gegen Diskriminierung demonstrierten."(Quelle: WAZ)

 

Wir erinnern an diesen Tag mit einem speziellen Büchertisch im Laden...

 

23.01.2019:

Die Bünder LeseEcke nimmt an der Jury  des Lesewettbewerbes der Grundschule Spradow teil.

aus: Neue Westfälische vom 23.01.2019 

 

 

 

Neue Termine für 2019

 

31.01.2019 19:30 Uhr    Lesung mit Carla Berling:

                                       "Tunnelspiel"

                                                 Gut Bustedt Gutsweg 35 32120 Hiddenhausen

                                                 (Büchertisch der LeseEcke)

 

14.03.2019 19:00  Uhr   Lesung mit Carla Berling:                             

                                       "Jesses Maria  Wechseljahre"                                

                                           Bürgerzentrum Haus unter den  Linden    

                                           Unter den Linden 12, 32052 Herford

                                           Tel.:05221 1891011

                                           (Büchertisch der LeseEcke)

              

24.05.2019 20:00 Uhr   Lesung Dr. Leon Windscheid

                                      "Hey Hirn"

                                      Universum Bünde, Hauptstr. 9, 32257 Bünde

                                               (Büchertisch der LeseEcke)

 

08.08.2019 19:00 Uhr   Lesung mit Carla Berling:

                                      "Der Alte muß weg"

                                      Bei uns in der LeseEcke,

                                      Eschstr. 23, 32257 Bünde

 

 

Weitere Termine sind schon in der Planung ....

 

Näheres finden Sie unter "Events"

 

 

 

 

 

 

 

 

30.11.2018:

Ab sofort haben wir an allen Adventssamstagen bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet!

 

Außerdem gibt es auch in diesem Jahr bei uns in der LeseEcke wieder Punkte für die Aktion vom Handel Bünde: "Bünde punktet!" .
Bei jedem Einkauf bekommen Sie pro 10 Euro Einkaufswert 1 Punkt für Ihre Teilnahmekarte und können an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen im Wert von über 1500 € teilnehmen!!!!
Teilnahmekarten gibt es ebenfalls bei uns im Laden..
VIEL GLÜCK wünscht das Team der LeseEcke!!!

 

 

 

 

Neuer Termine für 2018

 

 

 

 

 

24.11.2018 09:00 Uhr    Der Kreisheimatverein lädt ein zur:

                                      37. Konferenz zur Orts- und Regionalgeschichte

                                           Gut Bustedt Gutsweg 35 32120 Hiddenhausen

                                           (Büchertisch der LeseEcke)

 

07.12.2018  20:00 Uhr   Torsten Sträter:

                                        "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein."

                                        Stadtgarten Bünde  Steinmeisterstr. 15

                                        (Büchertisch der LeseEcke)

 

31.01.2019 19:30 Uhr    Lesung mit Carla Berling:

                                       "Tunnelspiel"

                                            Gut Bustedt Gutsweg 35 32120 Hiddenhausen

                                            (Büchertisch der LeseEcke)

 

Weitere Termine sind schon in der Planung ....

 

Näheres finden Sie unter "Events"

 

 

 

UNSER HIGHLIGHT IM SEPTEMBER!

21.09.2018 20:00 Uhr

Lesung mit Sandra Brökel

"Das hungrige Krokodil"

 

Wo ist meine Heimat? Wohin gehöre ich?
Prager Frühling 1968: Wie viele andere Tschechen schöpft Pavel Vodák Hoffnung. Hoffnung auf einen menschlicheren Sozialismus, auf Reformen, auf FreiheitڈDann rollen die Panzer der ړsozialistischen Bruderstaatenڎan und machen all seine Träume mit einem Schlag zunichteڈFür die Machthaber ist er nichts weiter als ein Gegner des Regimes. Pavel sieht keinen Ausweg.

Er muss sein geliebtes Heimatland verlassen. Hinter dem Eisernen Vorhang erwartet ihn eine ungewisse Zukunft. Wie hoch darf der Preis für die Freiheit sein?
Dieser Roman erzählt die wahre Geschichte von Dr. Pavel Vodák (1920-2002): vom Zweiten Weltkrieg über den Prager Frühling bis zum Fall des Eisernen Vorhangs 1989.

Hautnah erlebt der Sohn einer deutschen Mutter die Gräueltaten der Nazis, die Befreiung und die Härte der neuen Machthaber. Die Flucht selbst und die Entscheidung, seine Heimat zu verlassen, sind für Pavel kaum auszuhalten.
Denn er nimmt seine Frau, seine schwerkranke Schwiegermutter und seine Tochter mit.
Ausgerechnet Deutschland, "das Land der Täter" ist bereit, ihn aufzunehmen und seine
akademischen Abschlüsse anzuerkennen.
Es ist ein Roman über die zentralen Themen: Identität, Mut zum Widerstand, Menschlichkeit und
nicht zuletzt eine berührende Geschichte über Vertrauen und Verzeihen können. Eine Geschichte, die exemplarisch für das Schicksal vieler Tschechen steht und nicht zuletzt für die Annäherung und
Aussöhnung von Tschechen und Deutschen. Ganz allgemein betrachtet ist "das hungrige Krokodill"
ein Stück europäischer Geschichte.

Sandra Brökel, geboren im Dezember 1972 in Arnsberg, arbeitet als Schreibtherapeutin und
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Schwerpunkt Trauer, Depression und akute Krisen. Besonders
fasziniert sie die schreibtherapeutische Aufarbeitung von Lebensgeschichten

Vor ihrer therapeutischen Laufbahn war Sandra Brökel als freie Journalistin tätig und arbeitete viele
Jahre in einem Kreditinstitut im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und als Redakteurin einer
Mitarbeiterzeitung. Sie lebt mit ihrer Familie in Steinheim/Westfalen.

 

 

Die Lesung findet in der LeseEcke in der Eschstr.23  statt. Einlaß ist um 19:30 Uhr.

Eintritt 7,00 Euro

Karten gibt es AB SOFORT bei uns im Laden.

27.07.2018 20:00 Uhr

Lesung mit Gisela Böhne                                            "Wir sind in Paris, Gruß Jennifer"

 

Gisela Böhne arbeitete als Fremdsprachenkorrespondentin in der Botschaft von Senegal, studierte Romanistik, Geografie und Pädagogik, unterrichtete an Realschulen, zuletzt als Konrektorin und moderierte Konzerte einer Bigband. Für ihre Schüler schrieb sie Theaterstücke, die prämiert wurden. Sie lebt mit ihrem Mann in Bielefeld.

Unter dem Titel „Unvergessliche Tage“ veröffentlichte sie biografische Erzählungen. In ihrem ersten Roman „Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer“ begleiteten wir Jenny auf einer ereignisreichen Kreuzfahrt durch Südostasien. In ihrem zweiten Roman erleben wir, wie sich Jennys Alltag nach dem Urlaub verändert.

 

Die Lesung findet in der LeseEcke in der Eschstr.23  statt. Einlaß ist um 19:30 Uhr Eintritt 5,00 Euro, Karten gibt es AB SOFORT bei uns im Laden.

Der Vorverkauf hat begonnen!

 

Ab sofort sind die Eintrittskarten für die Lesung mit Carla Berling am 21. Juni bei uns im Laden erhältlich.  Die Karten kosten 10 Euro und sind streng limitiert! Wer also diesen wundervoll spannenden und lustigen Abend erleben möchte, der sollte sich beeilen!!!

   23.04.2018: Welttag des Buches 

Aus diesem Anlaß wünschen wir unseren Kunden und vor allem den Jüngsten unter den

Lesereratten  viele wunderschöne Leseerlebnisse!

 

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der Aktion "Ich schenke dir eine Geschichte" und verteilen kostenlos Bücher an Bünder Schulklassen.  Zudem gibt es für die beteiligten Klassen bei uns in der LeseEcke eine Schnitzeljagd, bestehend aus Rätseln, die die Kinder lösen müssen und dabei Buchpreise gewinnen können.

Denn schon Astrid Lindgren, Schöpferin weltberühmter Kinderbücher wie Pipi Langstrumpf, Ronja Räubertochter oder Michel aus Lönneberga, wusste schon, wie wichtig Bücher für Kinder sind...

Lesung mit Matthias Löwe

am Dienstag, 10.04.2018  um 20:00 Uhr in der Stadtbücherei Bünde

Anmeldung zur Lesung während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei unter 05223 / 993400 oder per Mail stadtbuecherei@buende.de.

 

 

Er liest aus seinem neuen Roman "Almfieber" und wir freuen uns, die Veranstaltung mit unserem Büchertisch begleiten zu dürfen

 

Ein "Muß" für Freunde des regionalen Krimis und natürlich für alle Fans von Arminia Bielefeld...

Näheres siehe unter "Events"

 

Morgen geht es los! Wir freuen uns schon auf Sie!!!

 

 

Neuer Termine für 2018

 

15.03.2018 20:00 Uhr   Büchertisch zur Lesung  von Sandra Runge "Don´t worry be Mami"                                       in der Stadtbücherei  Bünde

10.04.2018 20:00 Uhr   Büchertisch zur Lesung von Matthias Loewe - "Almfieber"   

                                      in der Stadtbücherei  Bünde

23.04.2018                    Welttag des Buches (Diverse Aktionen mit Bünder Schulklassen)

21.06.2018  19:30 Uhr   Lesung mit Carla Berling "Königstöchter" bei uns in der LeseEcke

 

Natürlich wird es auch weitere Veranstaltungen direkt hier bei uns in der LeseEcke geben. Wir sind schon in der Planung ....

 

Näheres finden Sie unter "Events"

 

11.12.2017

Liebe Kunden,
auch in diesem Jahr gibt es bei uns in der LeseEcke Punkte für die Aktion vom Handel Bünde: "Bünde punktet!" . Bei jedem Einkauf bekommen Sie pro 10 Euro Einkaufswert 1 Punkt für Ihre Teilnahmekarte und können an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen im Wert von über 1500€ teilnehmen!!!!

Eine schöne Adventszeit wünscht das Team der LeseEcke

10.12.2017

Verleihung des Hertha Koenig Preises an Nino Haratischwili und Lina Atfah auf Gut Böckel.

Ein spannender und unterhaltsamer Nachmittag an dem wir mit unserem Büchertisch teilnehmen durften.

03.12.2017

 

Es sind nur noch wenige Karten für unsere Lesung  mit Anke Schläger in der LeseEcke erhältlich.  Wer also zur Lesung kommen möchte, sollte sich bald eine Karte sichern. Die Zahl der Plätze ist begrenzt!

UNSER HIGHLIGHT IM DEZEMBER!

 

      Lesung mit Anke Schläger

             "Festtagsgäste"

 

 

 

„Fröhliche Weihnachten? Von wegen! Kurz vor dem Fest bricht Lisannes vermeintlich heile Welt entzwei. Sie erfährt, dass ihr Mann eine zweite Familie hat. Und die wird bald auf dem Biohof einziehen, der das Zuhause von Lisanne und ihren Kindern ist. Als der Hofladen in Flammen steht und Lisanne Hals über Kopf die Flucht ergreift, nimmt ihre Stammkundin Marlene spontan die Verfolgung auf. So beginnt eine Freundschaft zwischen zwei grundverschiedenen Frauen, die schon bald ihre größte Bewährungsprobe erlebt
Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte über Umwege, die mit harten
Brocken gepflastert sind – und doch zum Ziel führen. ...“

 

Anke Schläger wurde 1966 im ostwestfälischen Bünde geboren und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Unternehmenskommunikation. Vorher hat sie bei einer Tageszeitung in Bielefeld volontiert und Germanistik, Politikwissenschaft und Pädagogik mit Magister-Abschluss in Hannover und Münster studiert. Sie lebt mit ihrer Familie immer noch in Ostwestfalen, wo sie sich manchmal verfährt wie ihre Romanheldin Marlene........

 

Ort: Bünder LeseEcke, Eschstr. 23, 32257 Bünde

Einlaß 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Eintritt 7 €

Vorverkauf bei uns im Laden

21.11.2017  

Der Vorverkauf läuft

Der Vorverkauf für unsere Lesung mit Carla Berling läuft auf vollen Touren.

Wer also noch eine Karte für diesen spannenden Abend in der Adventskapelle Muckum ergattern will, sollte schnell in der LeseEcke vorbeikommen und sich eine Karte sichern!!!!

 

UNSER HIGHLIGHT IM NOVEMBER!

 

      28. November 2017, 20:00 Uhr:

Lesung mit Carla Berling 

       "Sonntags Tod"

 

„Lokalreporterin Ira Wittekind ist gerade erst in ihre westfälische Heimat zurückgekehrt, als eine schreckliche Nachricht sie erreicht:
Ihre Schulfreundin Verena ist tot, ermordet von ihrem Mann Richard. Direkt nach dem Mord hat der angesehene Hotelier sich selbst das Leben genommen. Kurz darauf ist Ira Zeugin, als ein Toter in einer verwahrlosten Wohnung gefunden wird. Durch ein kleines Detail wird sie auf einen möglichen Zusammenhang zwischen den Todesfällen aufmerksam.
Und ihr wird klar, dass hinter der idyllischen Fassade der Provinz ungeahnte Abgründe lauern ...“

 

Carla Berling, unverbesserliche Ostwestfälin mit rheinländischem Temperament, lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne.
Mit der Krimi-Reihe um Ira Wittekind landete sie auf Anhieb einen Erfolg als Selfpublisherin. Bevor sie Bücher schrieb, arbeitete Carla Berling jahrelang als Lokalreporterin und Pressefotografin. Nach dem großen Erfolg von „Mordkapelle“ ist nun mit „Sonntagstod“ ihr zweiter Roman bei Heyne erschienen“

 

Ort: Adventskapelle Muckum, Muckumer Str. 43, 32257 Bünde

Einlaß 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Eintritt 10 €

 

Karten für die Veranstaltung gibt es bei uns im Laden!

 

 

 

      Unsere neue  

  Bünde - Kollektion

           ist da!

 

Liebe Kundinnen und Kunden, ab sofort ist unsere neue Bünde Kollektion im Laden erhältlich!

 

Tasse, Frühstücksbrettchen, Magnet, Lesezeichen, Schlüsselanhänger oder auch die sehr leckere Bünder Glücksschoki - alles mit schicken, handgemalten Abbildungen von Bünder Sehenswürdigkeiten.

Ob als Geschenk, als Erinnerung an schöne Tage in Bünde oder auch einfach aus Verbundenheit mit der Heimatstadt - die neue Kollektion ist einfach ein Muß!

Familie Wehrmann-Horst und die Bünder LeseEcke präsentieren:

 

 

  Lesung mit Norbert Horst

           "Kaltes Land"

 

                                      Freitag, 29.09.2017, Adventskapelle Muckum

                                                       Muckumer Str. 43, 32257 Bünde

                                                   Einlaß 19:00 Uhr,  Beginn 19:30 Uhr

          Eintritt frei!  Wir freuen uns über Spenden an  die  Flüchtlingshilfe Bünde                    Für Erfrischungen ist gesorgt mit freundlicher Unterstützung von

                                        Jacques’ Wein-Depot, Bünde

"Kaltes Land" - Kommissar Steigers 3. Fall

 

„Er hat Macht, er hat Geld, doch seine Identität kennt niemand.
Aus dem Dunkel zieht er die Fäden und handelt mit allem, was
viel Geld bringt: Drogen, Waffen und Menschen. Sein Glück: Mit
dem Flüchtlingsstrom kommen viele Verzweifelte nach Deutsch
land und müssen abtauchen. Unter ihnen findet er die willfährigen Handlanger für seine Geschäfte. Als einer von ihnen an
einem verschluckten Päckchen Kokain stirbt, ermittelt Kommissar Steiger


Steiger, der sich mit seinen Chefs anlegt, der aber Gerechtigkeit
will um jeden Preis, auch für die, die offiziell gar nicht existieren.
Er wird nicht aufgeben, bis er ihn gefunden hat – den Mann im
Hintergrund“

 

 

 

Norbert Horst, geboren am 8. April 1956 in Bad Oeynhausen,
wuchs in Bergkirchen in Ostwestfalen auf. 1974 ging er nach der
Schule zur Polizei und fuhr in Düsseldorf einige Jahre Streife.
Nach dem Studium arbeitete er als Kriminalkommissar beim
LKA in Düsseldorf. Bis 1995 ermittelte er in Bielefeld,
hauptsächlich im Kommissariat für Wirtschaftskriminalität, aber
auch in etlichen Mordkommissionen. Danach leitete er elf Jahre
Seminare für Polizistinnen und Polizisten mit den Inhalten
Stressbewältigung, Kommunikation und Konfliktmanagement.
Anschließend war er bei der Polizei in Bielefeld im Bereich
Öffentlichkeitsarbeit und Presse beschäftigt. Derzeit arbeitet
Norbert Horst wieder als Ermittler in einem Kommissariat.
2003 erschien mit „Leichensache“ sein erster Roman, der
Beginn der mehrfach preisgekrönten Krimireihe um
Kriminalhauptkommissar Kirchenberg. Seit „Splitter im Auge“
ermittelt nun Kommissar Thomas Adam, genannt Steiger, als
Mitglied des Einsatztrupps der Dortmunder Polizei.
- Friedrich Glauser Preis 2004 für "Leichensache" als bestes

  Krimidebüt
- Deutscher Krimipreis 2006 für "Todesmuster"
- KrimiZEIT-Bestenliste unter den zehn besten

   Spannungsromanen 2012: "Splitter im Auge"
Norbert Horst lebt mit seiner Familie in Bünde.

 

 

 

Die LeseEcke wird am 08.09.2017 ein Jahr alt!

Ja, liebe Kundinnen und Kunden, noch ein Mal schlafen, dann wird die Bünder LeseEcke ein Jahr alt!!

 

Ein anstrengendes, aber auch schönes Jahr liegt hinter uns! Wir haben viele neue Erfahrungen gemacht, viele nette Leute kennen gelernt und treue Stammkunden gewonnen!

Dafür möchten wir uns bei Ihnen Allen bedanken und am Freitag 08.09. und Samstag 09.09. mit Ihnen feiern:

 

Für alle, die uns am Wochenende besuchen, gibt es ein Gläschen Sekt oder O-Saft, für die Kleinen was Süßes und:

 

    10% Rabatt auf alle           Kalender für´s neue Jahr!!!

 

       Wir freuen uns auf Sie !!!!!!

 

   Das Team der Bünder LeseEcke

07.07.2017:

Sommer Sonne Urlaubszeit...

Bei uns bekommen Sie alles für Ihre Urlaubsplanung

Spannende Bücher für Strand Garten oder Balkon

Reiseführer und Bildbände über die schönsten Plätze der Welt

Spiele, Bücher und Rätselhefte für die Kleinen

Wander-, Rad- und Strassenkarten

Kommen Sie vorbei!

Bünder LeseEcke

Eschstr. 23

32257 Bünde

info@buender-leseecke.de

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.: Vorrübergehend wegen Krankheit geschlossen

Di. - Fr:            

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 18:00 Uhr

Sa.:                   

10:00 - 14:00 Uhr

 

Sie können uns auch einfach anrufen unter:

+49 5223 99 49 990 +49 5223 99 49 990

oder unser Kontaktformular nutzen.

Aktuelle Termine:

 

31.03.2020 19:30 Uhr    Lesung mit Matthias Löwe

 "Leinewebertod"

 Stadtbücherei Bünde

Eschstr.50, 32257 Bünde

 (Büchertisch der LeseEcke)